Abstreifzone



Stoppt den Schmutz bereits im Eingangsbereich

Tänk efter före Zuerst Nachdenken

Ein großer Teil des Schmutzes, der in ein Gebäude eingeschleppt wird, kann auf einfache und effektive Art und Weise gestoppt werden. Bedenken Sie einfach die Sauberlaufzone, wenn Sie die Bodenbeläge planen. Sollten Sie die Sauberlaufzone bei der Planung bereits vergessen haben, so ist es niemals zu spät. Wir helfen Ihnen gerne.


Rätt längd och styrningRichtige Länge und Führung

Fast niemand hält wirklich an, um sich in einem öffentlichen Gebäude den Schmutz von den Schuhsohlen abzustreifen. Der Schmutz muss "abgelaufen" werden. Um eine optimale Funktion zu erzielen, ist es sehr wichtig, eine Eingangsmatte in der richtigen Länge und Breite einzusetzen und somit sicherzustellen, dass alle Benutzer auch tatsächlich über die Eingangsmatte gehen müssen.

Empfehlenswert sind jeweils mindestens drei Schritte pro Fuß in jeder Abstreifzone.


Es gibt viel zu gewinnen!

Eine korrekt gestaltete Abstreifzone bietet uns viele Vorteile für die Zukunft. Für den Menschen, für die Umwelt und für die Wirtschaftlichkeit.

Den onda och goda cirkeln


AvtorkningszonerMehrere Abstreifzonen für eine bessere Funktion

  1. Für die erste Zone, die sich in der Regel im Außenbereich befindet, sollte eine eingelassene Gitterroste eingesetzt werden. Um ständige Reinigungsarbeiten zu vermeiden wird die Gitterroste vorrangig über einer Vertiefung montiert, um in dieser den Schmutz zunächst zu sammeln. Dieses ist vor allem in der Winterzeit äußerst hilfreich, wenn die Menschen sich der verschmutzten Straßen stärker bewusst sind und somit den Matsch und den Schmutz von den Schuhsohlen auf der Gitterroste abtreten.
  2. Für die zweite Zone sollte eine eingelassene Kåbe-Original-Matte eingesetzt werden. Wenn möglich sollte diese über die volle Länge des Eingangbereiches verlegt werden. In der Winterzeit dient diese als zweite Möglichkeit, den Grobschmutz und Matsch aufzufangen. Vor allem wird jedoch somit über den gesamten Jahreszeitraum das Einschleppen von Schmutz und Feuchtigkeit in das Gebäude verhindert. Die wellenförmig angeordneten Gummilamellen biegen sich leicht unter dem Gewicht der Besucher. Sobald das Gewicht nachlässt, springen diese Gummilamellen mit ausreichender Kraft um Staub, Schmutz und Feuchtigkeit von den Schuhsohlen abzustreifen, zurück in die aufrechte Position. Durch diese Funktion werden die Schuhsohlen ohne ein bewusstes Abstreifen gereinigt.
  3. Für die dritte Zone sollte eine Textilmatte verlegt werden, um kleinere Schmutzpartikel abzustreifen und die noch verbliebene Feuchtigkeit aufzusaugen.

Bitte beachten Sie auch, dass weitere Maßnahmen ergriffen werden können, um die Einschleppung von Schmutz auf Ihre Bodenbeläge zu verhindern, wie z.B. saubere, feste und gegebenenfalls beheizte Oberflächen außerhalb der Eingangsbereiche.


Skrapgallerzonen

1. Abstreifrostzone

Eine wind- und wetterfeste Abstreifroste für den Außenbereich. Weiterlesen »

Kåbe   Originalzonen

2. Die Kåbe Original Zone

Die Kåbe Original Matte dient beim Laufen über die Matte mit ihren aggressiven Gummilamellen als Scheibenwischer, ohne dass Abstreifbewegungen med den Füßen ausgeführt werden müssen. Weiterlesen »

Textilzonen

3. Textilzone

Die Textilmatte wird hinter der Kåbe Original Matte als Absorptionsmatte verlegt. Sie nimmt kleinere Schmutzpartikel auf und absorbiert Feuchtigkeit, die sich noch an den Schuhsohlen befindet. Weiterlesen »