Projektierung



Anleitung für die Projektierung

Mattensystem Anwendung Klassifizierung 1) Reinigungsintervalle Gleichbleibende Abstreifwirkung
Innenbereich Außenbereich   Regelmäßig 2) Selten 3) Ja 4) Nein 5)
Kåbe-Original-Matte X X 23 34   X X  
Kåbe-Eko-Matte   X 23 32   X X  
Kåbe-de Luxe-Matte X X 23 32 X   X  
Kåbe-Multiguard   X 23 34 X     X
Kåbe-Textilmatte   X 23 32 X     X
Kåbe-Kombi-Matte Textil   X 23 32 X     X
Kåbe-Kombi -Matte Bürste X X 23 33 X   X  
Kåbe-Kokosmatte   X 23 31 X     X
Coral Brush   X 23 33 X     X
Kåbex-Spezial-Gitterroste X   23 34   X X  

1) Die Produkte sind entsprechend der Klassifizierung für Bodenbeläge nach SS-EN 685 zugeordnet. Für den privaten Anwendungsbereich gelten die Klassifizierungen 21-23. Für Büros, Einkaufszentren, Schulen usw. gelten die Klassifizierungen 31-34. Um so höher die Klassifizierung im Anwendungsbereich ist außenbereich, umso größer innenbereich ist die Belastbarkeit. Für weitere Informationen lesen Sie bitte weiter unten.
2) Der Schmutz sammelt sich schnell auf der Mattenoberfläche. Häufige Reinigungsintervalle sind erforderlich.
3) Größere Mengen Schmutz können zunächst im Mattenbett gesammelt werden. Reinigungsintervalle sind nur gelegentlich erforderlich.
4) Die Abstreifwirkung ist gleichbleibend.
5) Die Abstreifwirkung lässt nach, sobald die Matte schmutzig oder nass wird.


Der europäische Standard SS-EN 685

Unter Berücksichtigung der neuen europäischen Klassifizierung SS-EN 685 können die unterschiedlichsten Arten von Bodenbelägen jetzt in die 3 verschiedenen Belastungsstufen für den privaten, kommerziellen und industriellen Anwendungsbereich eingruppiert werden. Für den privaten Anwendungsbereich: Belastungsstufe 21-23, für den kommerziellen Bereich: Belastungsstufe 31-34 und für den industriellen Anwendungsbereich: Belastungsstufe 41-43. Um so höher die Klassifizierung im Anwendungsbereich ist, umso größer ist die Belastbarkeit. Beispiele für die unterschiedlichen Klassifizierungsstufen entsprechend der Räumlichkeiten für den kommerziellen Anwendungsbereich sind gemäß des Standards 31 = Schlafräume in Hotels, 32 = Klassenräume, 33 = Warenhäuser und 34 = Flughäfen.

Wir haben unsere Eingangsmatten nach diesem System getestet und zugeordnet, um die Auswahl hinsichtlich der richtigen Mattenlösung für den vorgesehenen Anwendungsbereich zu vereinfachen. Wenn für den Bodenbelag die Anforderungen im Klassifizierungsbereich von 32 liegen, dann sollte die Eingangsmatte ebenfalls der Klasse 32 oder höher entsprechen. Ein besseres Produkt als das, was funktionell benötigt wird einzusetzen, ist selbstverständlich immer zulässig.

Sie dürfen uns selbstverständlich jederzeit gerne kontaktieren, wenn Sie Fragen zu diesem System haben. Die Standardklassifizierung SS-EN 685 kann vollständig beim SIS unter der Telefonnummer +46 0585-255 50 bestellt werden.